Trends & Themen

  • Diagnose des Bildungssystems der Deutschsprachigen Gemeinschaft

    Meldung vom 14.02.2020

    Das VDI Technologiezentrum begleitet die Deutschsprachige Gemeinschaft in Ostbelgien in einem breit angelegten Dialogprozess zur Zukunft des Bildungssystems. Nun ist der Ergebnisbericht erschienen.

  • Studie für die Stiftung Arbeit und Umwelt der IG BCE erschienen

    Meldung vom 10.02.2020

    Unternehmen der kunststoffverarbeitenden Industrie sind zwar hoch automatisiert, stehen aber noch am Anfang der Digitalisierung. Mit einer Studie für die Stiftung Arbeit und Umwelt der IG BCE untersucht das VDI Technologiezentrum die möglichen Potenziale und Hindernisse bei der Einführung der digitalen Technik in die kunststoffverarbeitende Industrie.

  • Working Paper für die Hans-Böckler-Stiftung veröffentlicht

    Meldung vom 10.02.2020

    Die chemische und pharmazeutische Industrie gilt als eine der Schlüsselbranchen für den Standort Deutschland. Dazu hat das VDI Technologiezentrum ein Working Paper für die Hans-Böckler-Stiftung erstellt.

  • Industrie und Kliniken zusammenbringen: Infoveranstaltung am 4. Februar 2020 in Berlin

    Meldung vom 14.01.2020

    Um die Expertise forschender Mediziner bestmöglich zu nutzen, sind Kooperationen von Unternehmen und Medizinern gezielt auszubauen. Angesichts der hohen Auslastung in der Regelversorgung ist es notwendig, nicht nur Kliniken zur Industrie, sondern die Industrie auch in die Kliniken zu bringen. Dieses Ziel verfolgt die Fördermaßnahme „Aufbau von Industrie-in-Klinik-Plattformen zur Entwicklung innovativer Medizinprodukte“ des BMBF. Am 4. Februar 2020 findet in Berlin eine Informationsveranstaltung mit Expertengesprächen statt.

    „Aufbau von Industrie-in-Klinik- Plattformen zur Entwicklung innovativer Medizinprodukte“
  • BienABest: Projekt zur Biologischen Vielfalt ausgezeichnet

    Meldung vom 28.11.2019

    BienABest, ein Verbundprojekt des VDI e.V. und der Universität Ulm, ist als offizielles Projekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt ausgezeichnet. Die Auszeichnung wird an vorbildliche Projekte verliehen, die sich in besonderer Weise für die Erhaltung der biologischen Vielfalt in Deutschland einsetzen. Die Würdigung nahm Dr. Andreas Krüss, Bundesamt für Naturschutz (BfN), am 26.11.2019 im Rahmen der Veranstaltung „Insektenschutz! Handeln für Biodiversität“ in der Evangelischen Akademie Loccum vor.