Trends & Themen

  • Netzwerkveranstaltung zur Medical Device Regulation

    Meldung vom 04.12.2017

    Die neue europäische Medizinprodukteverordnung (MDR) ist rechtskräftig und die Übergangsfrist läuft bereits. Höchste Zeit, sich auf die neue Situation einzustellen, auch wenn es noch viele Unwägbarkeiten bei der Umsetzung seitens des Gesetzgebers gibt. Denn Eines ist klar: Mit der neuen Verordnung steigen die Anforderungen an forschende Medizintechnik-Unternehmen. Im Rahmen der MDR-Netzwerkveranstaltung der VDI Technologiezentrum GmbH (VDI TZ) können sich interessierte Forschungsunternehmen über die neuen Anforderungen aufklären lassen und Lösungsansätze für zukünftige Herausforderungen mit Fachleuten der Medizintechnikbranche diskutieren. Seien Sie dabei!

  • Medizintechnik von A bis Z: Persönliche Beratung auf der MEDICA 2017

    Meldung vom 02.11.2017 aus dem Bereich Forschungsförderung

    Von A wie Antrag auf Forschungsförderung bis Z wie Zertifizierung: Welche Anforderungen Medizinproduktehersteller dabei beherzigen müssen, erfahren Sie am Stand der Bundesregierung auf der Medizintechnikmesse MEDICA in Düsseldorf vom 13. bis 16. November 2017. Die VDI Technologiezentrum GmbH als BMBF-Projektträger im Bereich Medizintechnik richtet den MEDICA-Stand der Bundesregierung im Auftrag des BMBF aus.

  • VDI TZ präsentiert Kernthema Nachhaltigkeit und Umwelt

    Meldung vom 13.10.2017

    Beim 6. Ressourceneffizienz- und Kreislaufwirtschaftskongress in Baden-Württemberg präsentiert die VDI TZ am 18. und 19. Oktober ihre umfassende Kompetenz in den Themenfeldern Nachhaltigkeitsmanagement, Energie, Klimawandel/-schutz, Naturschutz/Biologische Vielfalt, Bioökonomie, Ressourceneffizienz, Green Economy und Zukunftsstadt. Sie finden die VDI TZ an Stand Nummer 9. Wir freuen uns über Ihren Besuch.

  • Ohne Mittelstand keine Industrie 4.0

    Meldung vom 12.10.2017

    Am 26. September 2017 lud die Kontakt- und Koordinierungsstelle I4KMU, im Rahmen des BMBF-Förderprogramms „Industrie 4.0-Testumgebungen – Mobilisierung von KMU für Industrie 4.0“, interessierte Forschungsinstitute und Mediatoren zum Netzwerktreffen der Industrie 4.0-Testumgebungen ins Maritim Hotel Düsseldorf ein. Im Auftrag des BMBF betreut die VDI TZ das Förderprogramm, welches dazu dient die Innovationskraft der KMU zu stärken. Erfahren Sie mehr zu den Ergebnissen der Veranstaltung.

  • Netzwerktreffen Industrie 4.0-Testumgebungen

    Meldung vom 29.08.2017

    KMU - die Wachstumsmotoren der Bundesrepublik - stehen durch die immer stärkere Verschmelzung der physischen und virtuellen Welt vor neuen Herausforderungen. Das von der VDI TZ betreute BMBF-Förderprogramm „Industrie 4.0-Testumgebungen – Mobilisierung von KMU für Industrie 4.0“ dient dazu, die Innovationskraft der KMU zu stärken. Am 26. September 2017 lädt die Koordinierungsstelle I4KMU interessierte Forschungsinstitute und Mediatoren zum Netzwerktreffen der Industrie 4.0-Testumgebungen ins Maritim Hotel in Düsseldorf ein.