Direkt zum Inhalt

Datensicherheit im VDI TZ: Hohe Standards – maximaler Schutz

Um vertrauliche Informationen zu schützen, setzen wir auf ein nach Sicherheitsstandards nach ISO-Norm 27001:2013 zertifziertes Informationssicherheitsmanagementsystem.

Datenschutz und Datensicherheit werden bei uns großgeschrieben. Wir vom VDI TZ haben hohe Sicherheitsstandards umgesetzt, um vertrauliche Informationen umfassend zu sichern und zu schützen. Unser Unternehmen ist gemäß ISO-Norm 27001:2013 sicherheitszertifiziert. Die Einhaltung dieser Standards wird regelmäßig extern überprüft  und damit sichergestellt, dass in unserem Unternehmen die Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit von Informationen gewährleistet ist.

Vertrauliche Informationen sind bei uns sicher

Hinzu kommt ein Informationssicherheitsmanagementsystem (ISMS), das die Sicherheit von Informationen fortlaufend prüft, bewertet und gegebenenfalls verbessert. Unsere Auftraggeber können sich also auf höchste Standards in puncto Datenschutz und Informationssicherheit verlassen.

Datensicherheit: Alle Geschäftsbereiche und Prozesse gesichert und geschützt

Diese werden in allen Prozessen der Geschäftsbereiche Innovation und Bildung, Digitalisierung, Sicherheit, Mobilität, Gesundheit, Nachhaltigkeit, Energie und Klima sowie Schlüsseltechnologien angewendet. Auch unterstützende Prozesse dieser Bereiche werden eingeschlossen.

Das ist wichtig, denn wir unterstützen öffentliche Auftraggeber – vor allem Ministerien des Bundes und der Länder – in sensiblen Bereichen: Sie wollen Forschung und Innovation erfolgreich fördern und beschleunigen, und zwar bis hin zur Marktreife. An diesen komplexen Prozessen sind Expertinnen und Experten aus Wissenschaft, Wirtschaft, Politik und Gesellschaft beteiligt. Vertrauliche und wertvolle Informationen gibt es hier an vielen Stellen. Und die gilt es konsequent zu sichern und zu schützen.

Prof. Dr. Dr. Axel Zweck
Ansprechperson

Prof. Dr. Dr. Axel Zweck

Nachhaltigkeit