Direkt zum Inhalt

Unsere Leistungen für erfolgreiche Innovationen

Wir vom VDI TZ gestalten Innovationen und begleiten Ideen auf ihrem Weg zur Marktreife.

So kann die Innovationsförderung die erwartete Wirkung zeigen. Mit einem Innovationsansatz aus einem Guss vereinen wir im Auftrag öffentlicher Auftraggeber die Innovationsbereitschaft und Innovationskraft aller Akteure, um Innovationen erfolgreich zu machen.

So gestalten wir Innovationen

Strategische Entscheidungen basieren auf dem Wissen um Zukunft und zukunftsträchtige Entwicklungen. Mit dem Instrument „Foresight” unterstützen wir unsere Auftraggeber in der langfristigen Vorausschau komplexer Zukunftsfragen. Hiermit schaffen wir frühzeitig das notwendige Orientierungswissen, das für unsere Kunden wichtig ist.

Eine gute Idee allein reicht nicht aus. Es braucht innovationsfreundliche Rahmenbedingungen. Sie sind die Voraussetzung für effektive Forschungsförderung, die zudem die Akzeptanz für Innovationen erhöht. Wir geben Impulse für regionale, nationale und internationale Bildungs- sowie Innovationssysteme, indem wir eine Vielzahl innovationsunterstützender Maßnahmen gezielt einsetzen.

Wir organisieren maßgeschneiderte Formate – von Fachgespräch, Workshop und Branchenkongress über Messepräsenz und Makeathon bis hin zu Online-Kommunikation und Pressekonferenzen. So schaffen wir innovationsfreundliche Ökosysteme für Nachwuchs, Fachcommunitys sowie für interessierte Bürgerinnen und Bürger.

Durch partizipative Strategie- und Agendaprozesse, die Community-getriebenen sind, identifizieren wir die wichtigen Zukunftsthemen. Wir beschreiben Rahmenbedingungen und erarbeiten Grundlagen, um Fachprogramme zielgerichtet weiterzuentwickeln.

Um den Transfer von Ideen in den Markt noch effizienter zu machen, untersuchen wir, beispielsweise in Dialogveranstaltungen mit den Akteurinnen und Akteuren aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik, wie Hemmnisse beim Transfer aus der Forschung in die Praxis beseitigt werden können. Das adressierte Themenspektrum ist breit und reicht von der Stärkung des Innovationsmanagements in Unternehmen über die Rolle von Normen und Standards bis hin zur innovativen öffentlichen Beschaffung.

Durch das kontinuierliche Monitoring von Themen der Innovations- und Technologiepolitik identifizieren wir Zukunftstrends, die insbesondere für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer relevant sind, und bereiten diese zielgruppengerecht auf. Damit schaffen wir die Grundlage, um Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, aber auch Gewerkschaften sowie Betriebsrätinnen und Betriebsräte auf Innovationsprozesse in Unternehmen vorzubereiten und gute Arbeitsbedingungen sicherzustellen.

Regionale Forschungs- und Innovationsstrategien (RIS3) sind wichtige Werkzeuge, um europäische Strukturpolitik effektiv umzusetzen. Wir unterstützen regionale Akteurinnen und Akteure bei der Erarbeitung, Überprüfung und Umsetzung ihrer Forschungs- und Innovationsstrategien.

 

Dr. Silke Stahl-Rolf
Ansprechperson

Dr. Silke Stahl-Rolf

Innovation und Bildung
Prof. Dr. Dr. Axel Zweck
Ansprechperson

Prof. Dr. Dr. Axel Zweck

VDI Research
Dr. Tim Haupricht
Ansprechperson

Dr. Tim Haupricht

Quantentechnologien, Photonik