Direkt zum Inhalt

Digitalisierung #in10Jahren: Die große Zukunftschance

Die Digitalisierung verändert unsere Gesellschaft insgesamt. In der Wirtschaft geht es dabei zentral um die Nutzung digitaler Technologien zur Sicherung des Wirtschaftsstandortes Deutschland. Als 360°-Innovationsdienstleister begleiten wir vom VDI TZ diese digitale Transformation.

Unsere Gesellschaft befindet sich im Sog der Digitalisierung – sowohl im privaten Umfeld als auch in der Produktions- und Arbeitswelt. Gleichzeitig betreten immer neue Technologien und Verfahren die Bühne, wie zum Beispiel die künstliche Intelligenz (KI). Damit der Wirtschaftsstandort Deutschland in dieser Umbruchsituation seine Wettbewerbsfähigkeit auf globalen Märkten behält und weiter ausbaut, sind umfassende Anpassungsprozesse erforderlich.

Interoperabilität und Datensouveränität

Interoperabilität ist das Gebot der Stunde. Vernetzte Fabriken, Wertschöpfungsketten oder Maschinen müssen miteinander kommunizieren können. Hier sind für die erfolgreiche Digitalisierung gemeinsame Standards und Normen sowie ein regulatorischer Rahmen erforderlich. 

Dafür bedarf es einer unabhängigen Dateninfrastruktur. Diese muss sowohl die Datensicherheit als auch die Vertrauenswürdigkeit der Akteurinnen und Akteure gewährleisten. Es gilt, einen europäischen Datenraum zu entwickeln.

Digitalisierung als Fundament für mehr Nachhaltigkeit

Die Digitalisierung trägt dazu bei, Ressourcen effizienter zu nutzen und das Klima zu schützen. Damit die Menschen das Potenzial der Digitalisierung voll ausschöpfen können, müssen entsprechende Rahmenbedingungen für Bildung, Qualifizierung und gesellschaftliche Teilhabe geschaffen werden.

Dr. Daniel Senff
Ansprechperson

Dr. Daniel Senff

Digitalisierung