Plätze sichern für die <Quantum Futur|Akademie 2018>

Quantentechnologie sucht Querdenker

Meldung vom 05. Januar 2018 aus dem Bereich Innovationsbegleitung. Kategorie ist Nachwuchsförderung. Quelle: VDI TZ

Jetzt bewerben für die <Quantum Futur|Akademie 2018> (Bildquelle: Zentrum für Quantenwissenschaft und -technologie IQST, Wolfram Scheible)

<Quantum Futur|Akademie>
Deutschlands erste Quantenakademie steht in den Startlöchern: Vom 18. bis 23. März 2018 erhalten 30 Studierende die Möglichkeit, namhafte Unternehmen und Institute der Branche zu besuchen, mit führenden Wissenschaftlern zu sprechen und einen Überblick über das vielfältige Potenzial der Quantentechnologien zu erhalten. Die <Quantum Futur|Akademie> richtet sich an Bachelor- und Masterstudierende (ab dem 5. Bachelorsemester) der Ingenieurs- und Naturwissenschaften. Bewerbungsdeadline für die kostenfreie Akademie ist der 31. Januar 2018. Die <Quantum Futur|Akademie> ist Teil der umfassenden Quantum Futur-Nachwuchsinitiative des BMBF. Im Auftrag des BMBF koordiniert die VDI Technologiezentrum GmbH das Bewerbungsverfahren und ist für die Organisation und Durchführung der Akademie verantwortlich.

Gastgeber und Partner
Gastgeber der ersten <Quantum Futur|Akademie 2018> ist das Zentrum für Quantenwissenschaft und -technologie IQST in Stuttgart und Ulm. Bei Fachvorträgen und Laborbesichtigungen erhalten die Studierenden hier einen Einblick in die hochaktuelle Forschung auf dem Gebiet der Quantentechnologien. Auf Exkursionen zu führenden Unternehmen und jungen Start-Ups der Branche, wie beispielsweise Bosch und Swabian Instruments, erleben sie, wie die Nutzung von Quantenphänomenen neben der Verbesserung bestehender – auch zur Entwicklung völlig neuer Technologien führen kann. Denn eines ist sicher: Quantentechnologien sind viel mehr als reine Quantenphysik!

Rahmenprogramm
Trotz des anspruchsvollen Programms, gibt es genug Raum, um bei Diskussionen mit den Professionals aus der Branche Netzwerke für den persönlichen beruflichen Werdegang zu knüpfen. Abgerundet werden die fünf Tage von einem abwechslungsreichen Begleitprogramm mit Workshops, Szenetouren und Stadtbesichtigungen. Die Akademie gipfelt in einer Festveranstaltung am 22. März, anlässlich der Verleihung des Nachwuchspreises <Quantum Futur|Award>.

Teilnahme
Für eine Teilnahme an der <Quantum Futur|Akademie> schicken Sie bitte bis spätestens 31. Januar 2018 Ihren Lebenslauf, ein Motivationsschreiben (eine DIN A4-Seite) und eine Übersicht Ihrer bisherigen Studienleistungen (Notenspiegel) per E-Mail an mail-junk@quantum-futur.de (Betreff „Quantum Futur Akademie Vorname Nachname“).

Weitere Informationen
Flyer zur <Quantum Futur|Akademie>
Flyer zum <Quantum Futur|Award>

Ansprechpartner
Dr. Simone Wall
Tel.: 0211 6214-593
E-Mail: wall-junk@vdi.de

Christian Styp-Rekowski
Tel.: 0211 6214-184
E-Mail: styp-rekowski-junk@vdi.de

Tags: Quantentechnologien, Akademie, Nachwuchsförderung