Werkstoff- und Nanotechnologien als Innovationstreiber in den Leitmärkten der Zukunft

Forschungsförderung des BMBF in ausgewählten Bedarfsfeldern (Ingenieurwissenschaften Jahresmagazin 2010)

Autor(en): Bujok, O.; Fellenberg, R.; Hasse, G.; Kloock, J.P.

Herausgeber: Institut für Wissenschaftliche Veröffentlichungen (IWV)

Werkstoff- und Nanotechnologien leisten einen unverzichtbaren Beitrag bei der Lösung drängender Zukunftsfragen. Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) setzt in seinem Rahmenprogramm „Werkstoffinnovationen für Industrie und Gesellschaft – WING“ mit seiner umfangreichen Förderung gezielt Impulse in den Bereichen Klima/Energie, Gesundheit/Ernährung, Mobilität, Sicherheit und Kommunikation – den zentralen Bedarfsfeldern der Hightech-Strategie der Bundesregierung. Der Artikel gibt anhand von Beispielen aus der Förderung einen Einblick in einen Teil des Maßnahmenspektrums.

Bestellen