Aktuelle Meldungen

  • Medizintechnik wird digital

    Meldung vom 20.02.2015 aus dem Bereich Forschungsförderung

    Die Digitalisierung erreicht die Medizintechnik: Als Projektträger Gesundheitswirtschaft des Bundesforschungsministeriums informiert die VDI Technologiezentrum GmbH über die Fördermaßnahme „Medizintechnische Lösungen für die digitale Gesundheitsversorgung“.

  • Nanotechnologie in Tokio

    Meldung vom 03.02.2015 aus dem Bereich Innovationsbegleitung

    Auf der diesjährigen nanotech in Tokio haben wir den Messestand des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) organisiert und in der japanischen Hauptstadt Nanotechnologie „made in Germany“ präsentiert.

  • Forschungszentrum Europa? Die EU-Erweiterungen seit 2004

    Meldung vom 29.01.2015 aus dem Bereich Innovationspolitik

    Mitte 2014 wurde das zehnjährige Jubiläum der sogenannten EU-Osterweiterung gefeiert. Im Mai 2004 wurden in der bisher größten Erweiterung zehn neue Mitgliedsländer in die Europäische Union aufgenommen. In den folgenden Jahren sind noch drei weitere Staaten hinzugekommen. Aus diesem Anlass befasst sich die aktuelle Schwerpunktausgabe des ITB infoservice mit der Frage, wie sich die Aufnahme der neuen Länder auf deren Forschungs- und Innovationslandschaft, aber auch auf die gesamte EU ausgewirkt hat.

  • High-Tech Partnering Conference

    Meldung vom 20.01.2015

    Seit fünf Jahren nutzt der High-Tech Gründerfonds die High-Tech Partnering Conference, um den Austausch zwischen innovativen Technologieunternehmen und der etablierten Industrie zu intensivieren und durch direkten Austausch erste Kooperationen zwischen "groß und klein" zu initiieren. Die nächste HTPC wird von uns unterstützt und findet am 4. Februar 2015 in Bonn statt.

  • Mit Informatik und Photonik die Welt verbessern

    Meldung vom 19.01.2015 aus dem Bereich Innovationsbegleitung

    „Mit Informatik und Photonik die Welt verbessern“ – so lautete die Herausforderung, der sich über 20 Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 8 bis 10 aus dem Großraum Aachen in einem Feriencamp stellten. In den letzten beiden Winterferientagen, am 5. und 6. Januar 2015, wurde im Informatik Schülerlabor „InfoSphere“ in Aachen fleißig programmiert, gebastelt und konstruiert.