Trends & Themen

  • Premierminister Xavier Bettel zu Besuch bei uns

    Meldung vom 02.09.2016

    Luxemburgs Premierminister Xavier Bettel war zu Besuch in der Berliner Geschäftsstelle der VDI Technologiezentrum GmbH. Im Vordergrund des Besuchs standen die in unseren Räumlichkeiten ausgestellten Fotografien der luxemburgischen Künstlerin Anne Michaux. Bei dieser Gelegenheit informierte der Premierminister sich auch über unser Unternehmen und unser Geschäftsmodell.

  • 3. Symposium zur „Nachhaltigkeit in der Wissenschaft“

    Meldung vom 12.08.2016

    Das 3. Symposium „Nachhaltigkeit in der Wissenschaft“ (SISI) findet am 6. und 7. Oktober 2016 im Humboldt-Carré in Berlin statt. Der diesjährige Themenschwerpunkt „Nachhaltigkeit an Hochschulen“ wird in einem Symposium aus Lehre, Forschung und Management breit diskutiert. Bundesforschungsministerin Prof. Dr. Johanna Wanka eröffnet die Konferenz.

  • INVEST übertrifft Zielsetzung

    Meldung vom 20.07.2016 aus dem Bereich Innovationspolitik

    Die VDI Technologiezentrum GmbH hat die Evaluation des Förderprogramms „INVEST - Zuschuss für Wagniskapital“ in einem Konsortium unter Führung des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) sowie mit der Creditreform Wirtschaftsforschung im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) erfolgreich abgeschlossen. Der nun veröffentlichte Evaluationsbericht des BMWi bescheinigt, dass durch INVEST mehr privates Wagniskapital in Deutschland mobilisiert werden konnte und darüber hinaus der Zugang von Start-ups zu Wagniskapital verbessert wird.

  • Medizintechnologie im Sinne der Patienten

    Meldung vom 17.06.2016 aus dem Bereich Forschungsförderung

    Wie sieht die Zukunft der Medizintechnik aus? Diese Frage wurde bei der 2. Nationalen Strategiekonferenz „Innovationen in der Medizintechnik“ diskutiert. Die VDI Technologiezentrum GmbH organisierte und führte diese Veranstaltung im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung durch – mit großem Erfolg.

  • Artenvielfalt: Forschung zum Erhalt der Biodiversität

    Meldung vom 01.06.2016 aus dem Bereich Innovationsbegleitung

    Sie ist die Grundlage unserer Existenz: Die biologische Vielfalt. Sie trägt zur Klimaregulierung und Trinkwassererzeugung bei und liefert dem Menschen Nahrungs- und Heilmittel. Der steigende Verbrauch natürlicher Ressourcen zerstört Ökosysteme und führt zur drastischen Reduzierung der Artenvielfalt auf der ganzen Welt. Das Bundesforschungsministerium (BMBF) fördert im „Wissenschaftsjahr 2016*17 – Meere und Ozeane“ und darüber hinaus Forschungsprojekte um diese Entwicklung aufzuhalten. Die Ergebnisse tragen dazu bei, Handlungsempfehlungen zum Erhalt der Biodiversität zu entwickeln. Die aktuelle Ausgabe von Perspektive Erde „Artenvielfalt: Das große Sterben?“, herausgegeben durch die VDI Technologiezentrum GmbH und den DLR Projektträger (DLR-PT), präsentiert ausgewählte Projekte.