Trends & Themen

  • Bewerbungsstart für DRIVE-E 2017

    Meldung vom 29.05.2017 aus dem Bereich Innovationsbegleitung

    Die Bewerbungsphase für das alljährliche Nachwuchsprogramm zur Elektromobilität ist gestartet. Ab sofort können sich Studierende für den DRIVE-E-Studienpreis oder die DRIVE-E-Akademie 2017 vom 8. bis 13. Oktober in Stuttgart bewerben. Das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und der Fraunhofer-Gesellschaft gemeinsam geförderte Projekt bietet engagierten Nachwuchswissenschaftlern Einblicke in die Zukunft der Elektromobilität. Das DRIVE-E-Programm wird von den Innovationsberatern der VDI Technologiezentrum GmbH (VDI TZ) organisiert.

  • Neues Projekt: Monitoring Innovations- und Technologiepolitik

    Meldung vom 23.05.2017

    Die Bedeutung des systematischen Monitorings zukünftiger Innovations- und Technologiethemen hat für Arbeitnehmerakteure, wie Gewerkschaften und Betriebsräte, in den letzten Jahren immer weiter zugenommen. Durch „Megatrends“ wie die Globalisierung, die Ausweitung von internationalen Wertschöpfungsketten und die zunehmende Digitalisierung haben sich Innovationszyklen und der technologische Wandel mehr und mehr beschleunigt. Das Projekt „Monitoring Innovations- und Technologiepolitik“, durchgeführt von der VDI Technologiezentrum GmbH (VDI TZ), dient u. a. dazu, Arbeitnehmerakteure inhaltlich zu unterstützen, sich frühzeitig mit Themenvorschlägen in innovations- und technologiepolitische Diskurse einzubringen.

  • Fachsymposium zur Blockchain-Technologie

    Meldung vom 16.05.2017

    Blockchain ist in aller Munde. Erste Anwendung der Technologie war die Krypto-Währung Bitcoin. Heute setzen zahlreiche Fintechs auf Blockchain und die Finanzwirtschaft will partnerschaftlich gemeinsame Standards für die Interoperabilität ihrer Blockchain-Anwendungen vereinbaren. Diskutieren Sie am 18. Mai 2017 in Berlin mit Entscheidern aus Wirtschaft, Politik und Verwaltung, welche Anwendungsfelder die Blockchain-Technologie nachhaltig verändern wird.

  • Photonics PPP Jahrestagung 2017

    Meldung vom 15.05.2017 aus dem Bereich Innovationsbegleitung

    Gemeinsam Europas Wettbewerbsfähig steigern lautet eines der großen Ziele von Photonics21, der europäischen Technologieplattform (ETP) für die Photonik. Vor diesem Ziel präsentierte sich die Photonics Public Private Partnership (Photonics PPP) auf ihrem diesjährigen Annual Meeting als zuverlässiger, starker und effektiver Partner der Europäischen Kommission. Relevante Akteure aus der Photonik-Industrie sowie Taktgeber aus den Bereichen Forschung und Entwicklung reflektierten in Brüssel die bisherigen Errungenschaften der Photonics PPP und diskutierten die kommenden Herausforderungen, insbesondere die Digitalisierung.

  • Initiative InnoTruck auf Tour

    Meldung vom 04.05.2017

    Am 24. April war es soweit – der InnoTruck, die neue mobile Initiative des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF), wurde von Bundesforschungsministerin Johanna Wanka auf der Hannover Messe eingeweiht. Als interaktive Erlebniswelt lädt der InnoTruck unter dem Motto „Technik und Ideen für morgen“ auf bundesweiter Tour Bürgerinnen und Bürger dazu ein, das Thema „Innovation“ zu entdecken. Die zwei Stockwerke des Trucks bieten mit rund 100 m² Ausstellungsfläche Platz für 80 verschiedene Exponate zum Anschauen, Anfassen und Ausprobieren.