Aktuelle Meldungen

  • Mit Foresight in die Zukunft schauen

    Meldung vom 10.09.2014 aus dem Bereich Innovationsbegleitung

    Werden Straßen bald aus gläsernen Solarmodulen gebaut? Entscheiden persönliche digitale Assistenten künftig, wann ein Tarifwechsel für die Hausratsversicherung ansteht? Wie beeinflusst der Trend zum Tauschen unsere Wirtschaft? Fragen wie diese haben sich Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des VDI Technologiezentrums und des Fraunhofer ISI im Rahmen von BMBF-Foresight in den vergangenen zwei Jahren gestellt. Sie haben Chancen und Risiken zukünftiger Entwicklungen eingeschätzt.

  • Mit der neuen Lichttechnik LED macht Lernen richtig Spaß

    Meldung vom 05.09.2014 aus dem Bereich Forschungsförderung

    Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und die Stadt Trier informieren in einem Bürgergespräch über den Einsatz der LED-Technologie am 25. Oktober 2014. Sozialwissenschaftlerin Annette Roser vom Institut für Ressourceneffizienz und Energiestrategien erklärt im Interview die Erfahrungen mit LED in Trier.

  • Next Generation: Lithium-Feststoffbatterien

    Meldung vom 05.09.2014 aus dem Bereich Forschungsförderung

    In dem vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderten Verbundprojekt „Erforschung photonischer Prozess- und Anlagentechnik für die industrielle Realisierung von Lithium-Festkörperbatterien in Dünnschichttechnik“ (PROSOLITBAT) werden neuartige Verfahren zur Herstellung von speziellen Lithiumbatterien erforscht, in denen ein fester, nicht brennbarer Elektrolyt verwendet wird. Solche Batteriezellen sind besonders sicher und langlebig und haben mittelfristig das Potenzial, die aktuelle Lithium-Ionen-Technik abzulösen.

  • Von Nanometerlinealen und DNA-Origami

    Meldung vom 01.09.2014 aus dem Bereich Forschungsförderung

    Ein Team von Braunschweiger Nachwuchsforschern um Diplom Physiker Jürgen Schmied plant die Spin-Off-Gründung nach dem erfolgreichen Abschluss eines vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderten Biophotonik-Verbundprojekts, das wir als zuständiger Projektträger des BMBF im Themenfeld Photonik betreut haben. Das Unternehmen wird sich der Entwicklung und Vermarktung neuartiger, optischer Mikroskopieproben (sogenannter Nanometer-lineale) widmen mit dem Ziel, eine Firmenausgründung binnen der nächsten 18 Monate zu realisieren.

  • Laser statt Chromschwefelsäure

    Meldung vom 01.09.2014 aus dem Bereich Forschungsförderung

    Anfang August 2014 ist das LAMINA-Verbundprojekt gestartet, um einen neuen Weg für die Metallisierung von Kunststoffen zu erschließen. Unter Führung von LPKF Laser&Electronics wird das Projekt vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) im Rahmen der Initiative „Die Basis der Photonik: funktionale Oberflächen und Schichten“ mit über eine Million Euro gefördert. Wir sind zuständiger Projektträger des BMBF im Themenfeld Photonik.