Direkt zum Inhalt

Photonics21 Workshopreihe Als Koordinator der Plattform Photonics21 organisiert das VDI Technologiezentrum die, live aus verschiedenen europäischen Städten gesendete, sechsteilige Workshopreihe zur Erarbeitung von Horizont Europa Ausschreibung der Jahre 2023-2024 für den Bereich Photonik. Das Ziel der Workshops ist es die Forschungs- und Innovationsprioritäten im Bereich Photonik zu Identifizieren und zu Erarbeiten. Diese werden dann durch die Europäische Kommission in das entsprechende Arbeitsprogramm des Forschungsrahmenprogramms Horizont Europa integriert.

Beschreibung

Photonics21 Workshopreihe zur Erarbeitung von Horizont Europa Forschungs- und Innovationsprioritäten im Bereich Photonik 

Als Koordinator der Plattform Photonics21 organisiert das VDI Technologiezentrum die Workshopreihe zur Erarbeitung von Horizont Europa Ausschreibung der Jahre 2023-2024 für den Bereich Photonik. Nehmen auch Sie gerne an diesen Workshops teil!

Das Ziel der Workshops ist es die Forschungs- und Innovationsprioritäten im Bereich Photonik für die Jahre 2023-2024 zu Identifizieren und zu Erarbeiten. Diese werden dann durch die Europäische Kommission in das entsprechende Arbeitsprogramm des Forschungsrahmenprogramms Horizont Europa integriert.  Experten der Europäischen Photonik Community sind dabei herzlich eingeladen aktiv mitzuwirken und ihren Input in diesem Prozess zu leisten. 

Bisher sind bereits Workshops zu den Themen Information und Kommunikation, industrielle Fertigung und Qualität, Lebenswissenschaften und Gesundheit, Klima, Mobilität und Energie sowie Landwirtschaft und Lebensmittel geplant. Weitere Workshops wird es zu dem als „Core Photonics“ identifizierten Schwerpunkt geben. 

Anders als in den vergangenen Jahren, werden die Workshops in diesem Jahr rein digital stattfinden. 

Überblick der Workshops:

Hintergrund:

Bereits seit 2005 ist das VDI Technologiezentrum erster Ansprechpartner für die Europäische Kommission im Bereich Photonik und betreut seitdem auch die Europäische Technologieplattform Photonics21 mit ihren mehr als 3.000 Mitgliedern. 

Im Jahr 2013 wurde die Technologieplattform zu einer Public-Private-Partnership. Die Europäische Kommission und die Betreiber der Plattform Photonics21 sind dabei auf Augenhöhe, um die Strategie im Bereich Photonik festzulegen. 

Auf einen Blick

21.09.2021
Ort
Online Veranstaltung
Online
Anfahrt planen
Weitere Details