Schülerwettbewerb „INVENT a CHIP“

Schülerinnen und Schüler entwerfen Mikrochips

INVENT a CHIP Preisverleihung 2010 auf dem VDE Kongress in Leipzig

Ziel von INVENT a CHIP ist es, junge Menschen für Berufe in Zukunftstechnologien zu begeistern. Der in Deutschland beklagte Mangel an hochqualifizierten Ingenieuren ist allgemein bekannt. Mit dem Wettbewerb soll ein positives Image für technische Grundlagenfächer, insbesondere die Mikroelektronik und Informatik, geschaffen werden und richtet sich an Jugendliche der Mittel- und Oberstufe an allgemein? und berufsbildenden Schulen. Durch gezielte Förderung und Unterstützung technisch besonders interessierter Schüler sollen Vorbilder geschaffen werden, die dann auf breitere Schichten von Schülern ausstrahlen.

Zunächst müssen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer 20 Fragen zur Mikro- und Nanoelektronik richtig beantworten. In einem zweiten Teil bewerben sich die Schülerinnen und Schüler mit einer Idee für einen innovativen Chip für eine neue Anwendung. Die zwölf Besten - Teams oder Einzelteilnehmende - werden zu einem dreitägigen Workshop an der Leibniz Universität Hannover eingeladen. Dort startet mit Unterstützung von Experten die Praxisphase des Chipdesigns. Die besten Entwürfe werden schließlich auf einem Elektronik-Kongress vor Vertretern aus Politik, Unternehmen und Wirtschaft präsentiert.

Es gibt viele attraktive Preise zu gewinnen. Die Schulen mit dem besten Fragebogenrücklauf erhalten beispielsweise Geld für eine Schulparty oder die technische Ausstattung von Arbeitsräumen. Auf die Sieger der Chipentwicklung warten neben Geldpreisen viele spannende Programmpunkte auf dem Kongress und ein mehrtägiges Praktikum bei Bosch. Sie werden zudem für das Auswahlverfahren der Studienstiftung des deutschen Volkes vorgeschlagen.

Der seit 2002 jährlich stattfindende Schülerwettbewerb wird durch den VDE Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e.V. und das Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) geplant und durchgeführt. Wir vertreten bei dieser innovationsunterstützenden Maßnahme aktiv die Interessen des BMBF in unserer Funktion als Projektträger.

Aktuelle Informationen sind unter www.invent-a-chip.de zu finden.