Active Ageing and Independent Living Services: The Role of Information and Communication Technology

Autor(en): Malanowski, N.; Ozcivelek, R.; Cabrera, M.

Aktives Alter, d.h. der Prozess der Optimierung der Möglichkeiten für Gesundheit, Mitwirkung und Sicherheit zur Steigerung der Lebensqualität, wenn Menschen altern, taucht in Europa immer häufiger im politischen Diskurs auf. Lebensqualität wird zum Großteil von der Fähigkeit älterer Mitbürger, ihre Autonomie und Unabhängigkeit zu bewahren, bestimmt; daher sind die Produkte und Dienste, die die Independent Living Services (ILS) unterstützen sowie das Potential der Informations- und Kommunikationstechnologie (IuK), die dies ermöglicht, von großer Bedeutung. Dieser Bericht beleuchtet die wichtigsten Politiken im Zusammenhang mit Aktivem Altern und den Politikfeldern Gesundheit, Arbeit und Ruhestand, wo IuK-gestützte Dienste entscheidende Faktoren sein werden.