Messestand mit neuen Perspektiven

VDI Technologiezentrum & VDI Zentrum Ressourceneffizienz setzen sportliche Akzente auf der Hannover Messe

Meldung vom 18. April 2012 aus dem Bereich Innovationsbegleitung. Kategorie ist Öffentlichkeitsarbeit. Quelle: VDI Technologiezentrum GmbH

Gemeinsamer Messeauftritt: VDI Technologiezentrum und VDI Zentrum Ressourceneffizienz setzen auf neue Perspektiven beim Umgang mit Innovationen (Bild: VDI TZ).

Sportlich gehen wir den diesjährigen Auftritt auf der Hannover Messe vom 23. bis 27. April an. Gemeinsam mit dem VDI Zentrum Ressourceneffizienz stellt das Unternehmen ein neues Standkonzept vor. Kreative Schnittstelle ist die Trendsportart Parcours.

„Beide Unternehmen bilden das volle Spektrum bei der Entwicklung und dem Einsatz von Innovationen ab. Wir setzen wie Parcoursläufer auf neue Wege in Forschung, Entwicklung und Produktion. Diese Qualitäten stellen wir mit einem gemeinsamen Stand auf der Industrieschau in den Mittelpunkt“, so Sascha Hermann, Geschäftsführer der Zentren.

Auf dem Gemeinschaftsstand der VDI-Gruppe D36 in Halle 2 präsentieren die Unternehmen ihre Dienstleistungen zur Unterstützung neuer Technologien. Hermann: „Auf der einen Seite geht es um effiziente Forschungsförderung und zielgerichtete Begleitung von Entwicklungen – auf der anderen Seite steht der Nutzen von Innovationen zum Zweck des schonenden Umgangs mit Ressourcen. Der Schritt zu einem gemeinsamen Auftritt ist also folgerichtig.“

Besucher sehen auf der Standfläche Beispiele zum nachhaltigen Umgang mit neuen Entwicklungen.

Wir stellen mit Unterstützung der Geohumus International GmbH einen innovativen Wasser- und Nährstoffspeicher vor. Das Material wurde bereits in der Ausstellung „Expedition Materia“, einer Maßnahme zur Innovationsbegleitung von Nanotechnologie und neuen Materialien im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) präsentiert. Best Practice Beispiele aus der Industrie zeigt das VDI Zentrum Ressourceneffizienz mit verschiedenen Filmen. Interessierte Unternehmen können sich zudem über unterstützende Instrumente wie einen neu entwickelten Managementleitfaden, Ressourcenchecks und Prozessketten informieren

Über das VDI Zentrum Ressourceneffizienz

Das VDI Zentrum Ressourceneffizienz mit Sitz in Berlin ist eine Tochter der VDI GmbH und wurde im Juni 2009 mit Mitteln der Klimaschutzinitiative des Bundesumweltministeriums gegründet. Kernaufgabe des ZRE ist, den integrierten Einsatz von Umwelt-, Ressourcen- und Klimaschutztechnologien allgemein verständlich und umfassend darzustellen und zu fördern.

Der Auftrag des VDI ZRE ist, einen wirksamen Beitrag zur Entwicklung und Umsetzung von Konzepten zu Ressourceneffizienz in praktischen Anwendungsfeldern zu leisten. Dies ist verbunden mit der Zielsetzung, den Verbrauch an natürlichen Ressourcen zu verringern, eine höhere Wertschöpfung mit mehr Arbeitsplätzen und höherer Qualifikation der Beschäftigten zu erreichen und die internationale Wettbewerbsposition der deutschen Wirtschaft zu stärken.

Tags: Hannover Messe, Expedition Materia