Digitale Infoveranstaltung am 27. August 2020: Prävention & Versorgung epidemisch auftretender Infektionen mit innovativer Medizintechnik

Meldung vom 17. August 2020. Quelle: VDI TZ

© PantherMedia / everythingposs

Die Fördermaßnahme adressiert Verbundprojekte im Bereich der Medizintechnik, die zukunftsweisende Produkt-, Prozess- oder Dienstleistungsinnovationen für die Prävention und Versorgung epidemisch auftretender Infektionen realisieren und damit die Leistungsfähigkeit unseres Gesundheitssystems noch besser in solchen Situationen aufstellen. Neben Forschungsarbeiten stehen auch vorindustrielle Forschungs- und Entwicklungstätigkeiten und die Lösungen des Managements der Patientenversorgung in Epidemie- oder Pandemiesituationen im Fokus.

Im Auftrag des BMBF veranstaltet das VDI Technologiezentrum am 27. August 2020 um 10 Uhr eine virtuelle Informationsveranstaltung. Anschließend an die detaillierte Vorstellung der Fördermaßnahme besteht ab 11 Uhr die Möglichkeit im Rahmen von virtuellen Einzelgesprächen konkrete Anliegen zu besprechen.

Wir laden Sie herzlich zu dieser Veranstaltung ein. Bitte melden Sie sich bis zum 21. August 2020 unter diesem Link an. Die Zugangsdaten erhalten Sie einige Tage vor der Veranstaltung.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Karen Schwanke (veranstaltungen.medizintechnik-junk@vdi.de).

 

Weitere Details zur Bekanntmachung finden Sie hier.