Blockchain – Verheißung und Blackbox zugleich

Meldung vom 09. April 2018. Kategorie ist Öffentlichkeitsarbeit. Quelle: VDI TZ

Blockchain – eine Technologie mit disruptivem Charakter (Bildquelle: dombek design)

Was ist und was kann Blockchain? Ist der Hype bald Realität – und wenn ja, was müssen Produzenten, Verbraucher und die Politik als Rahmengeber jetzt wissen?

„Die Digitalisierung verlangt von Politik, Wirtschaft und Wissenschaft schnelle und vor allem richtige Entscheidungen, um technologische Neuerungen von Anfang an im Sinne der Gesamtgesellschaft zu gestalten. Mit Blockchain verbinden sich insbesondere aus Sicht des Produktions- und des Dienstleistungssektors große Hoffnungen, was Sicherheit, Effizienz und gesteigerte Wertschöpfung angeht“, sagt Dr. Jan Christopher Brandt, Technologieberater bei der VDI Technologiezentrum GmbH.

„Die Blockchain-Technologie könnte weit über wirtschaftliche Anwendungen hinaus von Bedeutung sein, denn sie bedient auch eine soziale Dimension. So stellen sich beispielsweise Fragen nach der dezentralen Verteilung von Produktionsmitteln oder gar demokratischer Entscheidungsfindung. Gleichzeitig ist die Blockchain auch nicht der omnipotente Heilsbringer, als der sie mancherorts betrachtet wird. Der Nutzen hängt stark vom Anwendungsszenario ab und das muss genau betrachtet werden“, ergänzt Daniel Krupka, Geschäftsführer der Gesellschaft für Informatik e.V.
 
Die Beiträge der gemeinsamen Publikation von VDI TZ und GI adressieren zentrale Anwendungsbereiche der Blockchain-Technologie wie Mobilität, Energie und Identitätsmanagement, beleuchten den sozio-ökonomischen und rechtlichen Diskurs – und formulieren Handlungsempfehlungen.

Zur Publikation: Blockchain – eine Technologie mit disruptivem Charakter

Tags: Blockchain, Publikationen, Broschüre