4 Bekanntmachungen

  • Funktionale Einwegsysteme für die Medizin und Bioproduktion - BioDisposables

    Einreichungsfrist: 31.12.2009 – 01.06.2010

    Mit der Fördermaßnahme „Funktionale Einwegsysteme für die Medizin und Bioproduktion - BioDisposables" verfolgt das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) das Ziel, deutsche Unternehmen und Forschungsinstitute bei der Erforschung einer neuen Generation hochwertiger Einwegsysteme auf Basis von Hochleistungs- oder Funktionspolymeren zu unterstützen. Die Maßnahme soll einen grundlegenden Impuls für die Herstellung und Modifizierung von Polymeren im Kontakt mit biologischen Systemen liefern.

    Tags:
  • Funktionale Einwegsysteme für die Medizin und Bioproduktion - BioDisposables

    Einreichungsfrist: 31.12.2009 – 31.05.2010

    Mit der Fördermaßnahme „Funktionale Einwegsysteme für die Medizin und Bioproduktion - BioDisposables" verfolgt das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) das Ziel, deutsche Unternehmen und Forschungsinstitute bei der Erforschung einer neuen Generation hochwertiger Einwegsysteme auf Basis von Hochleistungs- oder Funktionspolymeren zu unterstützen. Die Maßnahme soll einen grundlegenden Impuls für die Herstellung und Modifizierung von Polymeren im Kontakt mit biologischen Systemen liefern.

    Tags:
  • Bioaktive Implantate

    Einreichungsfrist: 30.12.2009 – 06.08.2010

    Die Biologisierung von Medizinprodukten und insbesondere von Implantaten steht verstärkt im Fokus innovativer Entwicklungen. Sollen Implantate optimal an die menschliche Physiologie angepasst werden, greift man zunehmend auf das große Potenzial molekularer Regenerationstechnologien einerseits und Werkstoff- und Nanotechnologien andererseits zurück. Im angekündigten Förderschwerpunkt sollen daher industrie-orientierte Verbundprojekte gefördert werden, die sich dem Zusammenwirken dieser Schlüsseltechnologien zur Realisierung innovativer Implantate verschreiben.

    Tags:
  • Bioaktive Implantate

    Einreichungsfrist: 30.12.2009 – 05.08.2010

    Die Biologisierung von Medizinprodukten und insbesondere von Implantaten steht verstärkt im Fokus innovativer Entwicklungen. Sollen Implantate optimal an die menschliche Physiologie angepasst werden, greift man zunehmend auf das große Potenzial molekularer Regenerationstechnologien einerseits und Werkstoff- und Nanotechnologien andererseits zurück. Im angekündigten Förderschwerpunkt sollen daher industrie-orientierte Verbundprojekte gefördert werden, die sich dem Zusammenwirken dieser Schlüsseltechnologien zur Realisierung innovativer Implantate verschreiben.

    Tags: