„Photonik Plus - Neue optische Basistechnologien“

Einreichungsfrist: 05. Juni 2015 – 11. September 2015

Ziel der vorliegenden Bekanntmachung ist, die Untersuchung neuer Entdeckungen und Entwicklungen der Photonik speziell im Hinblick auf deren Umsetzbarkeit für künftige Produkte zu fördern. Es sollen also die Verfahren zu einer wirtschaftlichen technischen Umsetzung eines neuartigen Effekts oder Wirkprinzips im Mittelpunkt der FuE - Arbeiten stehen.

Kennzeichen der Projekte sind ein hohes Risiko und eine besondere Komplexität der Forschungsaufgabe. Für eine Lösung sind in der Regel inter- und multidisziplinäres Vorgehen und eine enge Zusammenarbeit von Unternehmen, Hochschulen und außeruniversitären Forschungseinrichtungen erforderlich. Die Verbundstruktur soll insbesondere die notwendige Zusammenarbeit zwischen Technologieentwicklern und Anwendern widerspiegeln.

Die Fördermaßnahme ist Bestandteil des Förderprogramms „Photonik Forschung Deutschland“ und damit Teil der Hightech-Strategie der Bundesregierung. Sie zielt auf Innovation und Wachstum. Der Verwertung der Projektergebnisse kommt daher besondere Bedeutung zu.

Da Innovations- und Beschäftigungsimpulse gerade auch von Unternehmensgründungen ausgehen, sind solche Gründungen im Anschluss an die Projekt-Förderung des BMBF erwünscht. Weitere Informationen finden sich unter http://www.high-tech-gruenderfonds.de.

Weitere Informationen:

Tags: Photonik, Photonik Forschung Deutschland, Optische Technologien, Linsen, Optik, Elektrooptik, Laser, Lasertechnologie, Array, Silizium, Sensor, Sensorik, Analytik, Messtechnik, Messverfahren, Holografie, Biotechnologie, Biophotonik