KMU-innovativ: Photonik/Optische Technologien

Einreichungsfrist: 26. Juli 2012 – 15. Oktober 2013

Gegenstand der Förderung sind industrielle Forschungs- und vorwettbewerbliche Entwicklungsvorhaben in Form von Einzel- oder Kooperationsprojekten, die gekennzeichnet sind durch ein hohes wissenschaftlich-technisches Risiko.

Diese Fördermaßnahme soll industrielle Forschungs- und vorwettbewerbliche Entwicklungsvorhaben von KMU in Deutschland auf dem Gebiet der Photonik unterstützen, die ohne Förderung nicht durchgeführt werden könnten. Wesentliches Ziel der Förderung durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) ist die Stärkung der KMU-Position bei dem beschleunigten Technologietransfer aus dem vorwettbewerblichen Bereich in die praktische Anwendung.

Gegenstand der Förderung sind industrielle Forschungs- und vorwettbewerbliche Entwicklungsvorhaben in Form von Einzel- oder Kooperationsprojekten, die gekennzeichnet sind durch ein hohes wissenschaftlich-technisches Risiko.

Die FuE-Vorhaben müssen dem Bereich der Photonik zuzuordnen, anwendungsbezogen sowie für die Positionierung des Unternehmens am Markt von Bedeutung sein. Beispielhaft können folgende Themen bzw. Fragestellungen mit einbezogen werden:

  • Photonik in der Produktion
  • Optische Messtechnik und Sensorik
  • Optische Komponenten und Systeme
  • Beleuchtungstechnik
  • Organische Elektronik

Tags: Photonik, Optische Technologien, Produktion, Messtechnik, Sensorik, Analytik, Optik, Optikkomponenten, Beleuchtung, LED, Organische Elektronik, Organische Leuchtdioden, OLED, Organische Photovoltaik, OPV