Fachsymposium zur Blockchain-Technologie

Meldung vom 16. Mai 2017. Kategorien sind Öffentlichkeitsarbeit und Strategieentwicklung. Quelle: VDI TZ

Fachsymposium zur Blockchain-Technologie (Bild: iStock.com/chombosan)

Über digitale Währungen und digitale Finanzdienste hinaus gibt es zahlreiche potenzielle Anwendungsfelder der Blockchain-Technologie. Die Trends sind Legaltech, Smart Contracts, Wahlen, Supply chain management, Eigentums- und Vermögensverzeichnisse oder Aktenverwaltung. Im Wesentlichen: Alle Peer-to-Peer-Transaktionen, für die ein sicheres Identitätsmanagement und Rückverfolgbarkeit absolut sichergestellt werden soll.

Das Fachsymposium „Anwendung und Potenziale der Blockchain-Technologie“ des Fraunhofer-Verbundes IUK-Technologie und der Gesellschaft für Informatik will Taktgeber aus Wirtschaft, Politik und Verwaltung informieren, welche wirtschaftlichen Anwendungsfelder die Blockchain-Technologie nachhaltig verändern wird. Gemeinsam sollen Potenziale und Grenzen diskutiert werden. Als Partner des Fachsymposiums unterstützt die VDI Technologiezentrum GmbH (VDI TZ) die Veranstaltung und freut sich auf die Diskussion mit zahlreichen Expertinnen und Experten.

Stellen auch Sie Ihre Fragen und melden Sie sich zum Fachsymposium „Anwendung und Potenziale der Blockchain-Technologie“ an.

Hintergrund
Eine Blockchain ist eine Datenbank. In der Datenbank wird eine kryptographische Prüfsumme (der Hashwert) eines Datenblocks (ein Datensatz) im jeweils nachfolgenden Datenblock gesichert. Das Verfahren sichert Datentransaktionen gegen nachträgliche Manipulation in einem verteilten System und verbessert die Sicherheit gegen Manipulationen im Vergleich zu einem zentralen System. Das Blockchain-Verfahren hat Ähnlichkeiten mit dem Buchführungsjournal (Grundbuch der Buchführung).

Das Potenzial der Blockchain besteht insbesondere darin, die zentrale Abwicklung und Sicherung von Transaktionen wie Börsen, Handelsplattform oder Energieversorgungsnetzen zu dezentralisieren. Das kann die Prozesse beschleunigen und effizienter machen. Allerdings passt die Blockchain-Technologie mit ihren Grundprinzipien nicht auf alle Anwendungsfelder. Diese Grundprinzipien sorgen dafür, dass die Blockchain nicht skaliert und beschränken daher ihre Performance.

Tags: Finanzwirtschaft, Veranstaltungen, Fraunhofer