Innovationsbegleitung und -beratung (IBB)

Der Erfolg von Innovationen und Innovationsprozessen wird neben dem frühzeitigen Identifizieren neuer technologischer Ansätze wesentlich durch nichttechnische Umfeldeinflüsse bestimmt. Die Abteilung Innovationsbegleitung und Innovationsberatung (IBB) unterstützt seit über zwei Jahrzehnten Ministerien, Unternehmen, Verbände und Forschungseinrichtungen bei der Initiierung und Umsetzung von Innovationsprozessen.

Innovationsbegleitung forciert die Entwicklung von Technologie- oder Themenfeldern, beispielsweise durch Vernetzen von Akteuren, durch Wissenstransfer oder Nachwuchsarbeit. Dadurch werden Rahmenbedingungen und die Umsetzung von Innovationen im Verlauf des gesamten Innovationsprozesses optimiert. Unser breites Methoden- und Instrumentenportfolio deckt die Anforderungen aller Phasen des Innovationsprozesses und der gesamten Wertschöpfungskette ab.

Auch in der strategischen Vorausschau und Früherkennung sind wir seit vielen Jahren für öffentliche und private Auftraggeber tätig. Hierzu gehören beispielsweise das frühzeitige Identifizieren neuer technologischer Ansätze, die auftraggeberspezifische Analyse der Auswirkungen technologischer und gesellschaftlicher Trends oder auch die Generierung von fundierten Szenarien.