Prüfzertifikate (EU-Audits)

Seit dem 6. EU-Forschungsrahmenprogramm ist jeder teilnehmende Verbundpartner verpflichtet, die periodischen Abrechnungen durch einen unabhängigen Prüfer testieren zu lassen (Auditzertifikat). Zu Beginn des 7. Rahmenprogrammes wurde diese Bestimmung dahin gehend gelockert, dass eine Zertifizierung nur noch ab einer Förderung von 375.000 Euro zu erfolgen hat.

Wir bieten deutschen Hochschulen und Forschungseinrichtungen die Zertifizierung der entstandenen Kosten an. Erfahrene, mit Kameralistik und Kostenrechnung vertraute Betriebswirte begleiten Sie durch den Zertifizierungsprozess und stehen Ihnen zur Klärung eventueller Abrechnungsprobleme zur Verfügung.